Mit Gismo Graf, Stochelo Rosenberg, Tim Kliphuis und den «Rhythmusleuten» an der Gitarre und am Bass gastierten Europas beste Gypsy-Jazz Band im KGH. Ihr Swing ist einfach einmalig und zog das Publikum in seinen Bann. Selbstverständlich wurden Titel des grossen Django Reinhardt zelebriert, aber so richtig ans Herz ging es, als Stochelo eine Eigenkomposition für seine Schwester – vor rund dreissig Jahren geschrieben – zum Besten gab.