Die Besucherinnen und Besucher der Langenthaler Jazz-Tage stammen aus der Region Oberaargau und den angrenzenden Kantonen Solothurn, Luzern und Aargau, aber nicht nur. Die diesjährige Ticketabrechnung von Finanzchef Hans Zobrist dokumentiert, dass auch Hauptstädter aus Bern, Basler, Besucher aus Baar, Winterthur, Appenzell, Bad Zurzach den Weg nach Langenthal gefunden haben. Eine Dame ist aus Schiers im Prättigau angereist. Ist eine Band aus der Westschweiz im Programm fehlen auch die Romands nicht.