Der Verein OK Jazz-Tage Langenthal hat an seiner Hauptversammlung wieder auf einen «guten Jahrgang» zurückblicken können. Die Konzerte der 29. Ausgabe waren bis auf eines restlos gut besucht. Der angebotene Programm-Mix wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Ablauf und Durchführung des Festivals sind ohne Probleme abgelaufen. Die Jahresrechnung konnte ausgeglichen abgeschlossen werden, dies auch dank Sponsoren und Gönnern. Erfreulich auch die neue Beflaggung in der Marktgasse und die optische Präsenz beim «Ammann-Kreisel». Der erstmalige Auftritt in den sozialen Medien ist gut angelaufen. Das OK-Team arbeitet unverändert für die Durchführung der 30. Jazz-Tage im kommenden Oktober. Das Programm ist bereits publiziert.